COVID-Schutzkonzept für unsere GV am 16. Oktober

COVID- Schutzkonzept
Für die Generalversammlung des Rollstuhlclub Solothurn am 16. Oktober 2021

Mit dem 3G Schutzkonzept können wir unseren Abend so richtig geniessen:

– An der GV kann man locker neben den Mitgliedern sitzen

– Am Apéro dürfen wir uns beliebig bewegen, um zu plaudern

– Das Clubessen schmeckt viel besser ohne den Gedanken an eine Ansteckung

– Ein Abend ohne Maske; das Lachen nicht nur hören, sondern endlich wieder zu sehen

Die Kontrolle erfolgt so, dass alle Eintretenden auf dem Teilnehmerblatt
an der jeweiligen Stelle bei genesen, geimpft oder getestet unterschreiben.
Der PCR-Test darf nicht älter als 72 Stunden sein.
Der Antigen-Schnelltest darf nicht älter als 48 Stunden sein.
Der Selbsttest wird nicht anerkannt.

Der Vorstand freut sich, auch Dich an der GV zu sehen.

Der Vorstand des Rollstuhlclub Solothurn am 6. September 2021
Urs Staubli

Vielleicht gefällt dir auch

Schreibe einen Kommentar