Käser’s Hauswartdienst verschenkt eine Reinigung

Aber nun ganz vom Anfang an. Swen Käser ist seit einigen Jahren Mitglied im Rollstuhlclub Solothurn, als Rollstuhlfahrer.
Die Ärzte erreichten sehr viel bei ihm, so viel, dass er den Rollstuhl verlassen durfte.
Er ist nun wieder als Fussgänger unterwegs und hat sein Geschäft auf die Beine gestellt, mit seiner Frau Aida.
Als Dankbarkeit dem ROCSO gegenüber, möchten Swen und Aida einer Person aus dem Club eine Reinigung schenken.
Wer darf sich hier melden?
Wir stellen uns vor, dass diese alleinstehende Person im Rollstuhl sitzt und die Wohnung nicht selber putzen kann.
Sicher bekommen wir da viele Anfragen. Wir werden einfach die erste Person nehmen, die sich meldet und an Swen und Aida weiterleiten. Diese Reinigung kann auch zu einem späteren Zeitpunkt (Covid) stattfinden.
Swen und Aida werden sich dann bei Dir melden um das weitere Vorgehen zu besprechen.
Wir vom Vorstand des ROCSO finden das eine schöne Geste von Käser’s.
Herzlichen Dank Swen und Aida.
Für Euer Geschäft alles Gute und bleibt gesund.
Herzliche Grüsse
Vorstand ROCSO

Vielleicht gefällt dir auch

Schreibe einen Kommentar